Bestattungsamt

Beim Hinschied eines Familienangehörigen werden Sie unvorbereitet mit einer ungewohnten Situation konfrontiert. Es ist uns ein grosses Anliegen, Sie in dieser schwierigen Situation zu unterstützen. Für die ersten Vorkehrungen kann Ihnen unser Merkblatt behilflich sein.

Jeder Todesfall muss innert zwei Arbeitstagen oder an Wochenenden und Feiertagen am nächsten Arbeitstag beim Bestattungsamt des zivilrechtlichen Wohnsitzes gemeldet werden, unabhängig davon, ob der Tod zu Hause, im Spital oder im Heim eingetreten ist.

Letzte Anordnung im Todesfall

Jeder Mensch hat das Recht, während des Lebens zu bestimmen, was nach dem Tod mit seinem Körper geschehen soll. Darum empfehlen wir Ihnen, Ihre Wünsche den Angehörigen mitzuteilen und allenfalls schriftlich festzuhalten. Diese Verfügung kann beim Bestattungsamt hinterlegt werden.