Herzlich Willkommen

Geschätzte Besucherin, geschätzter Besucher

Auf unserer Homepage finden Sie alle Informationen rund um die Gemeinde Schinznach-Bad sowie Reglemente, Formulare und allgemeine Informationen.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Durchstöbern.

Aktuelles

Wählen Sie eine Rubrik, um die Mitteilungen einzugrenzen.

Bundesfeier 1. August Brunch mit Jazz-Matinée

Happy Birthday Schweiz
Kulturkommission

Bei schönem Wetter unter den Plantanen, bei schlechtem Wetter in der Aula, findet am Donnerstag, 1. August 2019 ab 9.30 Uhr bis ca. 13.00 Uhr der 1. August Brunch statt. Der Unkostenbeitrag beträgt für Erwachsene Fr. 10.-- und für Kinder von 11 bis 16 Jahre Fr. 5.--.

Begleitet wird der Anlass von der Riverstreet Jazzband.

Anhang Größe
Flyer.pdf 191.31 KB

Informationen aus der Gemeinde via WhatsApp

Gemeinde
Amtliche Publikationen/Informationen

Sie können ab sofort Informationen der Gemeinde via WhatsApp erhalten. Gehen Sie dafür wie folgt vor:
-    Speichern Sie die Nummer 078 896 73 15 (zum Beispiel unter dem Kontakt: Mitteilungsblatt) auf Ihrem Mobiltelefon. Die Telefonnummer muss zwingend gespeichert werden, wenn Sie Mittei¬lungen von der Gemeinde erhalten möchten.
-    Senden Sie ganz einfach die WhatsApp-Nachricht «Start» an den Kontakt. Sie werden danach Mitteilungen und Informationen von der Gemeinde Schinznach-Bad erhalten.
-    Wenn Sie keine Mitteilungen mehr wünschen, senden sie «Stopp» an den Kontakt. Ihre Nummer wird dann wieder gelöscht.

Mit dem elektronischen Informationsdienst werden Sie Informationen nur empfangen aber nicht senden können. Kontaktversuche werden ignoriert. Andere Personen haben keinen Einblick in Ihre Telefonnummer. Der Datenschutz ist jederzeit gewährleistet.

 

Reduktion der Höchstgeschwindigkeit auf der Bruggerstrasse

Gemeinde
Amtliche Publikationen/Informationen

 

Der Kanton hat entschieden, auf der K 112, Bruggerstrasse, im Bereich der Abzweigung Badstrasse die Höchstgeschwindigkeit künftig auf 60 km/h zu beschränken.

Die Verkehrsbeschränkung war im Generalanzeiger vom 4. Juli 2019 publiziert. Die Einsprachefrist läuft noch bis 5. August 2019. Gehen keine Einsprachen ein, darf mit einer baldigen Umsetzung gerechnet werden.